Boek cover Erzählung als Gang van Claudia Engelmann

Erzählung als Gang

Zur Dominanz des Schreibvorgangs in Robert Walsers 'Räuber'- Roman

10,99
nog geen rating
uitgever Grin Verlag
Taal Duitstalig
Bindwijze E-book
Ebook formaat Adobe ePub
Auteur(s) Claudia Engelmann
Uitgever Grin Verlag
Lees dit ebook op Android (smartphone en tablet) | Kobo e-reader | Desktop (Mac en Windows) | iOS (smartphone en tablet) | Windows (smartphone en tablet)
Studieboek Nee

Boekbeschrijving

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Konstanz (Fachbereich Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Kurzprosa und neue Formen der Öffentlichkeit im 19. und frühen 20. Jahrhundert, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ' ... was denn mit diesem Stück literarischer Rücksichtslosigkeit anfangen... ' fragt sich Martin Jürgens im Nachwort zu Robert Walsers Roman 'Der Räuber'. Diese Frage stellt sich wohl das Gros der Leser dieses Romans. Unter anderem auch ich. Als rücksichtslos könnte man die Art und Weise bezeichnen, mit der dieser Roman die Leseerwartungen enttäuscht. Es gibt weder einen klaren Plot noch eine nachvollziehbare Strukturierung des Romans. Stattdessen scheint dieser Text eine willkürliche Aneinanderreihung von Trivialitäten und Nebensächlichkeiten zu sein. Die Erzählweise ist außergewöhnlich. Der Roman entsteht nicht durch Handlungen der Protagonisten, sondern durch den Schreib- und Erzählvorgang selbst. Der Entwicklungsprozess dessen dominiert durchgehend den Text. Ziel dieser Arbeit ist es, die erzählerischen und sprachlichen Elemente näher zu betrachten, die der Dominanz des Schreibvorgangs zugrunde liegen. Die Dominanz des Schreibprozesses tritt auf verschiedenen Ebenen in Erscheinung. Deswegen werde ich zu Beginn der Arbeit kurz die erzählerischen Elemente, die den Roman kennzeichnen, darlegen und folgend untersuchen, welche sprachlichen Elemente Walser nutzt, um den Schreibvorgang voranzubringen. Ebenfalls gilt es zu klären, welche Rolle die Mikrogramme in diesem Kontext spielen. Im 5. Kapitel untersucht die Arbeit die Kommunikabilität des Romanes. Aufgrund der vielen Divergenzen, die Robert Walsers Texte seit jeher bei den Lesern auslösen, versuche ich abschließend den Roman in das Gesamtwerk Walsers und die damalige Zeit einzuordnen. Die Kontroversen über diesen seinen Text vorwegnehmend, stellte Robert Walser fest: 'Noch nie, so lange ich am Schreibtisch tätig bin, habe ich so kühn, so unerschrocken begonnen zu schriftstellern.' (DR:29)

Gelijkaardige boeken

Boek cover Die Hinrichtung des Rechts van Stefan Scheiben
Kollisionen von Macht und Recht in Franz Kafkas 'In der Strafkolonie'
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: (keine Benotung beantragt), Gottfried Wilhelm Leibniz...
›› meer info
Boek cover Die Unterwelt im Eneasroman van Jessica Rudi
Ein inhaltlicher und erzähltheoretischer Vergleich an ausgewählten Textstellen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Rheinisch-Westfälische...
›› meer info
Boek cover Das erhabne Drama der Revolution van Dennis Alexander Goebels
Kunstdiskurse in Georg Büchners 'Dantons Tod'
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches...
›› meer info
Boek cover Von einsinnigem Erkennen und einsinnigem Erzählen van Michael Steinmetz
Kafkas Erzähltechnik im Roman 'Der Proceß'
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut...
›› meer info
Boek cover Erzähle mir vom kollektiven Gedächtnis van Anika Strümper
Film als Schnittstelle zwischen Erfahrung und Erinnerung
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: '-', Universität Leipzig (Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch,...
›› meer info
Boek cover Der Held in der Wildnis van Eva Lirsch
Zur Darstellung des (Natur-)Raumes bei Karl May
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Germanistik),...
›› meer info
Boek cover Radikaldramatik? van Veronika Seitz
Zu Elementen einer neuen Dramenform in Christian Dietrich Grabbes 'Napoleon oder die hundert Tage'
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt...
›› meer info
Boek cover Der Homo Narrans van Bruno Gransche
Das Geschichten erzählende Tier auf dem Felde der Psychoanalyse, Philosophie und Literaturwissenschaft
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Fächerübergreifendes, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg...
›› meer info
Boek cover Die Arbeit des Erzählens van Maximilian Gilleßen
'Void Story' von Forced Entertainment - Eine Aufführungsanalyse
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft),...
›› meer info
Boek cover Eine Untersuchung der Erzählerrolle im Parzival van Silvio Geßner
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal,...
›› meer info