Boek cover Der Held in der Wildnis van Eva Lirsch

Der Held in der Wildnis

Zur Darstellung des (Natur-)Raumes bei Karl May

10,99
nog geen rating
uitgever Grin Verlag
Taal Duitstalig
Bindwijze E-book
Ebook formaat Adobe ePub
Illustraties Nee
Auteur(s) Eva Lirsch
Uitgever Grin Verlag
Lees dit ebook op Android (smartphone en tablet) | Kobo e-reader | Desktop (Mac en Windows) | iOS (smartphone en tablet) | Windows (smartphone en tablet)
Studieboek Ja

Boekbeschrijving

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Seminar Gerstäcker - Sealsfield - Karl May, Sprache: Deutsch, Abstract: Was macht den Wilden Westen eines Karl May aus, einen Raum, der nur in unserer Vorstellungskraft existiert? Ein wesentlicher Baustein für das Verständnis hierfür liegt meines Erachtens in der Art und Weise, wie Landschaften beschrieben und für die Erzählhandlung genutzt werden. Es stellt sich die Frage nach der Funktionalisierung des Raumes: Welche Funktionen haben Naturschilderungen und Landschaftsbeschreibungen in Bezug auf die Erzählhandlung in der Winnetou-Trilogie, wie greifen Beschreibungen und Handlung ineinander? Wie wird der Wilde Westen dargestellt, wie die Dichotomie zwischen Stadt und Land? In der nachfolgenden Arbeit möchte ich diese Fragen unter drei grundsätzlichen Aspekten näher beleuchten: - Der Naturraum als Abenteuerraum: Der Naturraum wird zum Handlungsraum, in dem der Held seine Abenteuer erleben kann. - Der Naturraum als religiöser Raum: als mystischer Raum zur Selbstfindung und spirituellen Einkehr und - Der Naturraum als sozialer Raum mit spezifischen Regeln und Normen

Gelijkaardige boeken